deVega Plus | Nachhaltigkeit | Recyclingpapier

Alles was Sie über Recyclingpapier wissen müssen

Wir beantworten Ihnen die wichtigsten Fragen rund um das Thema Recyclingpapier.

  • Welche Vorteile hat Recyclingpapier? Recyclingpapier und Papier aus Frischfasern im Vergleich

    Bei der Papierauswahl erreichen Sie mit Recyclingpapier die beste Umweltbilanz. Die Herstellung von Recyclingpapier erfolgt durch die Aufbereitung von Altpapier zu neuem Papier. Der Verbrauch an Energie, Wasser und sonstigen Rohstoffen ist dabei deutlich geringer als bei der Herstellung von Frischfaserpapier: Recyclingpapier spart im Vergleich zu Primärfaserpapier bis zu 60% Energie, bis zu 70% Wasser, verursacht deutlich weniger CO2 und verringert Abfall und Emissionen.

    Zur Veranschaulichung eine Beispielrechnung für den Verbrauch bei 500kg Büropapier:

  • Altpapier/Holz in kg

  • Wasser in l

  • Energie in kWh

  • CO2 in kg

  • (grün: Recyclingpapier, grau: Frischfaserpapier)

    Ist Recyclingpapier optisch ansprechend?

    Ja! Recyclingpapier wird immer häufiger angefragt und verwendet. Die Qualität der Recyclingpapiere hat sich immer weiter verbessert und der Unterschied zu Frischfaserpapier ist teilweise kaum mehr erkennbar. Recyclingpapier gibt es in unterschiedlichen Weiße-Graden. Auch weißes Recyclingpapier ist verfügbar. Für die Öko-Bilanz Ihres Druckproduktes gilt natürlich, dass Papier nur so weiß wie nötig sein sollte. Aber auch bei einem Druck auf Recyclingpapier mit geringerem Weißegrad kann ein hervorragendes Druckergebnis erzielt werden. Wir drucken mit hochpigmentierten Öko-Farben, die insbesondere auf Naturpapier überragende Farbergebnisse liefern.

    Wie langlebig ist Recyclingpapier?

    Recyclingpapier lässt sich genauso gut lagern wie Frischfaserpapier. Die Langlebigkeit von Papier lässt sich an der LDK (Lebensdauerklasse) erkennen. Papierprodukte mit der höchsten von vier Lebensdauerklasse (LDK 24-85) lassen sich gut dauerhaft aufbewahren. Nach aktuellem Erkenntnisstand weisen Druckprodukte aus diesen Papieren eine Alterungsbeständigkeit von bis zu mehreren hundert Jahren auf.

    Ist Recyclingpapier teurer?

    Recyclingpapier mit einer Weiße von 70 bis 80 ist in der Regel nicht teurer. Bei Papier mit höherem Weißegrad kann es zu Mehrkosten kommen.

    In welchen Grammaturen gibt es Recyclingpapier?

    Recyclingpapier gibt es je nach Sorte in den Grammaturen 60 bis 350 g/m². Gerne beraten wir Sie, welche Grammatur für Ihr Druckprodukt geeignet ist.

    Welches Papier ist am umweltfreundlichsten?

    Wir setzen auf einen ganzheitlichen Blick auf das Thema Nachhaltigkeit und umweltfreundliches Gestalten. Wenn ein Druckprodukt sein gewünschtes Ziel erreicht, ist es in unseren Augen nachhaltig. Wenn Recyclingpapier dazu beiträgt, diesen Zweck zu erfüllen, ist es sicherlich die umweltfreundlichste Variante.
    Weitere Hinweise zu umweltfreundlichen Druckprodukten finden Sie in unseren 5 Tipps für einen umweltfreundlichen Druck.

Beratung

  • Welches Recyclingpapier ist für mein Druckprodukt das richtige?

    Genauso individuell wie Ihr Druckprodukt ist auch die Papierauswahl.
    Wir arbeiten derzeit an einer Recyclingpapier-Musterkollektion, mit der Sie die Möglichkeit haben die verschiedenen Papiersorten zu vergleichen.
    Gerne beraten wir Sie auch persönlich!

  • Barbara Classen
    Barbara Classen
    Betriebswirtin
    +49 (0)821 50 211-10